Menü und Ansichten  Bedienung  Einstellungen

 

Beim erstmaligen Eingeben der IP-Adresse werden die Geräte etc. automatisch nach dem Verbindungstest aus der Zentrale geladen.

Verbindung zur Zentrale und andere Einstellungen

Beenden des Konfigurationsdialogs

Hinzufügen von Konfigurationen.

Sie bekommen eine leere Einstellungsseite und werden aufgefordert, die Adresse der Zentrale hier einzugeben.


Zum Löschen der Konfiguration streichen Sie seitlich über die Zeile.




Wenn Sie den iCloud-Schalter einschalten, können Sie nach Auswahl, Konfigurationen nach iCloud und von iCloud kopieren.

Mit diesen Tasten wechseln Sie zwischen der internen Verbindung in ihrem WLAN in dem sich die CCU befindet oder der externen Verbindung über das Internet.



Hier Konfigurieren Sie eine der drei Möglichkeiten für die externe Verbindung.


Neben Portweiterleitung ist das  die Verbindung über meine-homematic.de oder die VPN-Verbindung.



Das Design der Listen können Sie für helle und dunkle Umgebungen umschalten.


Sie können die Hauptfarbe der App Ihren Bedürfnissen anpassen.


Die Schriftgröße der Gerätenamen in den Listen kann in zwei Größen oder automatisch gewählt werden.


Eingabe des Pin-Code zum Schutz der App vor Benutzung,

bzw. Schutz der Einstellungen der App vor unbefugter Änderung.


Wenn Sie CUxD auf der CCU benutzen, können Sie  hier die Abfrage auch solcher Geräte einschalten.

Für die reibungslose Funktion dieser Geräte können wir nicht garantieren.

Hier sehen Sie den Namen der aktuellen Konfiguration oder Meldungen.


Hier geben Sie die Adresse der CCU ein.


Hier geben Sie die Adresse der CCU ein.




Hier sehen Sie die Eingabe der VPN-Zugangsdaten. Sie erhalten diese z.B. von ihrer Fritzbox.


Wenn Sie eine externe Verbindung verwenden, können Sie mit der automatischen Verbindungswahl automatisch zwischen intern und extern umschalten.



Hier wählen Sie die Temperatureinheit.


Eine Miniaturansicht von Bildansichten wird gezeigt.


Parallax-Effekt wie im Homescreen ein und aus schalten.


Mit dieser Schaltfläche aktivieren Sie den Push-Mitteilungsdienst.

Dabei wird in der CCU eine Systemvariable mit Namen pocketControlPush Message angelegt, deren Textwert bei Änderung von der CCU zum Push-Dienst gesendet wird. Von dort werden alle angemeldeten iPhones und iPads benachrichtigt.

Benutzen Sie CCU-Programme, um den Text der Systemvariable zu ändern und die Nachricht auszulösen.



Um alle Geräte-, Räume-und Gewerkedefinitionen zu erneuern, benutzen Sie diesen Knopf.